Formate

Einzelsendungen

studio monitor 200x200In Einzelprojekten liegt der Schwerpunkt der Vermittlung auf den technischen, redaktionellen Zusammenhängen in der Produktion einer Radiosendung. Schüler und Jugendliche sollen an Hand einer konkreten aktuellen Aufgabenstellung eine Sendung gestalten und ausstrahlen.

Je nach Aufgabenstellung setzt sich das Team der Projektbetreuer zusammen, die projektspezifisch ihr Fachwissen den Schülern individuell vermitteln. Diese Sendungen finden sowohl im „Radiolabor“ und je nach Thema auch als einmalige Sondersendungen im Programm von Radio Rüsselsheim statt. Als Einzelprojekte gelten Live-Sendungen von den Hessischen Schulschachmeisterschaften, aber auch der Besuch von Austauschschülern aus Prag.


Staffeln

staffeln 200x200Staffeln sind inhaltlich aufwendige Sendungen, die über einen vorher begrenzten Zeitraum produziert werden. Der Schwerpunkt liegt auf der ausführlichen inhaltlichen Aufbereitung und Recherche. Aus diesem Grund haben Staffeln keinen eigenen Programmplatz, sondern senden im „Radiolabor“, dem Experimentierplatz von Radio Rüsselsheim.

Als Beispiel sei das Hörspielprojekt „Drama on Air“ genannt, in dem vier Schüler über ein Jahr ihre eigenen Hörspiele schrieben und selbst produzierten.




Serien

mpz02 200x200Regelmäßige Sendungen sind langfristig, dauerhafte Projekte, die wöchentlich einen eigenen Platz im Programmschema von Radio Rüsselsheim einnehmen sollen. Die Schüler sollen eigenverantwortlich, wechselnde Themen und aktuelle Ereignisse in die Formate einbinden.

Ferner neigen regelmäßige Sendungen zur Fluktuation in der Zusammensetzung der Redaktion. Die Neurekrutierung und Umstrukturierung auf Grund wandelnder Teilnehmer gehört genauso zum Erwerb medienpädagogischer Kompetenz.

Als Vorbild aller regelmäßiger Sendungen hat ich das Format *text*„Nachsitzen” seit über fünf Jahren durchgesetzt, das wöchentlich zwei Stunden Radio von und für Schüler produziert.